Schlagwort-Archive: Notenhefte für Fortgeschrittene

Hefte für Anfänger von Nicolai Podgornov (mit Hörbeispielen)

** Werbung wegen Markennennung **

Graded Pieces Vor einigen Wochen hatte ich die Idee, Stücke aus den „Romantic Piano Album“ – Heften von Nicolai Podgornov aufzunehmen. Dabei habe ich völlig unterschätzt, dass mein Vorhaben einiges an Vorbereitung in Anspruch nimmt und auch das Aufnehmen nicht wenig Zeit kostet. Gut investierte Zeit, denn ich habe die Kompositionen von Nicolai Podgornov auf diesem Wege sehr zu schätzen gelernt.

Aus diesem Grund habe ich mich noch einmal mit leichteren Stücken des Komponisten beschäftigt. Drei Hefte mit solchen Stücken besitze ich. „Nicolai Podgornov’s Piano Album„, welches ich vor über einem Jahr in diesem Artikel vorgestellt habe,
Graded Pieces for Piano Vol. 1„. und „The Seasons – Die Jahreszeiten„. Der Verlag (Universal Edition) bewertet die Hefte mit folgendem Schwierigkeitsgrad (1 = sehr leicht – 5 = sehr schwer): Weiterlesen

Piano Moments #1 – Zimmermann Musikverlag mit Hörbeispielen

** Werbung wegen Markennennung **

Heute möchte ich euch die beiden ersten, 2004 erschienenen Hefte aus der Serie „Piano Moments“ vorstellen. Verlegt wird die Reihe seit 10 Jahren von Zimmermann Frankfurt. Sechs Notenhefte aus dieser Serie besitze ich bereits. Einige habe ich vom Verlag freundlicherweise zugeschickt bekommen und ein paar habe ich mir selbst gekauft. Die Piano Moments-Reihe „beinhaltet Originalkompositionen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades und vielfältiger Stilrichtungen  jenseits der „klassischen“ Einteilung in U- und E-Musik“.

Da die meisten Piano Moments-Hefte eine CD enthalten war es nicht schwer, sich einen Eindruck von den Stücken zu verschaffen. Bei leichten Noten höre ich manchmal gar nicht in eine vorhandene CD hinein, aber hier waren mir die Aufnahmen eine große Hilfe. Im Laufe des letzten Jahres habe ich Tonträger in Notenheften wirklich immer mehr zu schätzen gelernt und meine Meinung geändert. Die Hörbeispiele habe ich von den CDs ausgewählt. Die Komponisten haben ihre Stücke selbst eingespielt. Weiterlesen

Neuerscheinungen 2012/2013 – Friedrich Hofmeister Musikverlag mit Hörbeispielen

** Werbung wegen Markennennung **

Heute gibt es wieder einen Artikel über Neuerscheinungen, auch wenn die Titel schon ein einige Monate auf dem Markt sind. Die drei für den Klavierunterricht sehr interessanten Hefte sind 2012 & 2013 erschienen und wurden mir freundlicherweise Mitte letzten Jahres vom Friedrich Hofmeister Musikverlag zur Verfügung gestellt.

Obwohl es den Leipziger Verlag schon über 200 Jahre gibt, steht er ein wenig im Schatten der Großen. Ich hatte bisher noch keine Publikationen aus dem Friedrich Hofmeister Verlag  in meiner Sammlung. Nein, ich muss mich korrigieren. Letztes Jahr habe ich mir „QUINTessenz“ von Robijn Tilanus gekauft. Dieses Theoriebuch wird als „praktische Harmonielehre für Klavierspieler“ beschrieben und es hat meine Erwartungen erfüllt.

Und nun zu meinen drei Neuzugängen:

Easy Jazz Café“ von Darren Fellows ist 2013 zum Preis von 17 Euro erschienen. Dafür erhält man zehn Stücke, mit einer Länge zwischen sechs und neun Zeilen. Alle Stücke sind auf zwei Seiten aufgeteilt, bequem zu lesen und durch Fingersätze gut zu lernen.

Die meisten Stücke sind verswingt zu spielen und das ist für Anfänger nicht immer leicht zu erkennen und umzusetzen. Eine CD wäre hilfreich und ich wünschte, für den Heft-Preis von 17 Euro wäre eine selbige enthalten oder zumindest die Möglichkeit, sich die Stücke auf der Verlagsseite anzuhören.

Weiterlesen