Archiv der Kategorie: Komponieren / Improvisieren / Variieren

Kreativ am Klavier -„Stille Nacht, heilige Nacht“ als Boogie (mit kostenlosen Klaviernoten)

** Werbung wegen Markennennung **

blog_dream© Elena Schweitzer - Dreamstime.comstime_s_34778745Hallo ihr Lieben,

ich melde mich von einer kleinen Pause zurück und wünsche euch einen wunderschönen 2. Advent!

Anfang der Woche habe ich die erste Auflage der „Flowing Fantasies“ von Daniel McFarlane und der „Nocturnes“ (aus eigener Feder) bestellt. Seit Mitte Oktober beschäftigten mich die „Nocturnes“ intensiv und ich bin sehr stolz auf das fertige Heft – zumal ich alle sechs Stücke noch einmal neu eingespielt habe (soundcloud.com).

Nun habe ich wieder ein bisschen Muße zum Komponieren und Bloggen und möchte euch an einer kleinen Idee teilhaben lassen. Ich nutze die Vorweihnachtszeit natürlich gern dazu, mit meinen Schülern Weihnachtslieder lernen und auf vielfältige Art und Weise begleiten zu lassen. Vor ein paar Tagen kam mir die Idee, Weihnachtslieder verswingt zu spielen und mit einer Begleitung zu versehen, die alle meiner Schüler kennen: Quinten und Sexten. Weiterlesen

Zwei herbstliche Begleitmuster für Fortgeschrittene (mit kostenlosen Klaviernoten zum Downloaden)

** Werbung wegen Markennennung **

© Lilkar - Dreamstime.comHallo Ihr Lieben,

heute habe ich zwei herbstliche Begleitmuster für euch. Eines klingt wie ein sanfter Windstoß und das zweite erinnert an fallende Blätter. Beide sind wunderbar für den Herbst geeignet und eine tolle Übung für etwas fortgeschrittenere Klavierspieler.

Kombiniert mit der kleinen Herbstmelodie, die sich fast komplett im Fünftonraum bewegt, könnt ihr sofort loslegen. Die Noten für die Herbstmelodie gibt es als Leadsheet und ausnotiert am Ende des Artikels kostenlos zum downloaden. Weiterlesen

Kreativ Begleiten – „Be Happy“ / Fokus auf Quinten (mit kostenlosen Klaviernoten)

** Werbung wegen Markennennung **

© Piti Tan - Shutterstock.comHallo ihr Lieben,

für den heutigen Artikel habe ich euch ein kleines Stück komponiert und vierzehn Möglichkeiten zusammengestellt, wie man die Melodie begleiten kann. Dabei steht die Quinte im Mittelpunkt. Die Patterns (Bausteine) für die linke Hand sind nach Schwierigkeit geordnet und bis auf wenige Ausnahmen absolut anfängertauglich. Alle Versionen bekommt ihr ausnotiert als PDF-Sammlung am Ende des Artikels. Diese Stücke dürfen gern weitergegeben und im Klavierunterricht verwendet werden.

Das Variieren von Begleitungen ist in meinem Unterricht ein fester Bestandteil und meine Schüler geben mir immer wieder die Rückmeldung, dass sie viel Freude daran haben. Direkt im Unterricht lassen sich so in kurzer Zeit einige Erfolgserlebnisse produzieren und der Schüler geht sehr motiviert nach Hause. Werden die verschiedenen Versionen dann noch einmal geübt, lässt sich mit relativ geringem Aufwand viel Spielerfahrung sammeln und die Koordination beider Hände wird hervorragend trainiert. Die Begleit-Patterns sind zudem eine sehr nützliche Improvisationsgrundlage. Weiterlesen

Kreativ am Klavier – Wellenmusik 2.0 – Akkorde spielen für fortgeschrittene Anfänger

** Werbung wegen Markennennung **

Klavierstück aus Akkorden, Dreiklänge, Wellenmusik, kostenlose Klaviernoten, Harmonisch Denken, Improvisieren KlavierHeute habe ich die Wellenmusik 2.0 für euch. Eine etwas fortgeschrittenere Möglichkeit, Akkorde auf dem Klavier zu spielen. Mein Schüler Jason, dessen erstes Stück für eine Flut an begeisteren Kommentare gesorgt hat, möchte seine Wellenmusik-Akkordfolge mit euch teilen, so dass es auch in diesem Artikel wieder eine kostenlose Komposition zum downloaden, ausdrucken und ausprobieren gibt.

Die Original -„Wellenmusik“ aus der Klavierschule 123 Klavier von Claudia Ehrenpreis und Ulrike Wohlwender ist eines der beliebtesten und vielseitigsten Kompositionen in meinem Unterricht.  Meine Schüler lernen daran das Pedalspiel, den verswingten Rhythmus und die Idee für die Wellenmusik ist die Grundlage für eines der ersten eigenen Stücke. Weiterlesen

Kreativ am Klavier – Simple Popsong improvisieren & komponieren

** Werbung wegen Markennennung **

Song Improvisieren, Komponieren am Klavier, PentatonikIm heutigen Artikel möchte ich euch eine wirklich schöne und leichte Improvisationsidee vorstellen. Ein kleiner Popsong, in dem die rechte Hand eine pentatonische Skala nutzt und die linke Hand das bekannte Harmoniemuster 1-6-4-5 in Form von Quinten spielt.

Ich habe für euch eine Anleitung und Tipps, wie es mit dem Improvisieren sicher gelingt und am Ende des Artikels gibt es Vorschläge, wie man aus den Improvisationsideen ein richtiges Stück (eine Komposition) zaubert. Dafür müssen die Ideen nur in eine Form gebracht werden.

Die Inspiration zum Simple Popsong kommt von meinem australischen Kollegen Daniel McFarlane (SuperSonicsPiano.com), der in diesem Podcast mit Tim Topham (TimTophan.com) über „Students Composition Tactics“ spricht. Weiterlesen