Schlagwort-Archive: Weihnachtshefte

Notengeschenke für Jugendliche und Erwachsene – #1 sehr leicht & leicht

** Werbung wegen Markennennung **

© Subbotina - Dreamstime.comWeihnachten steht schon wieder vor der Tür und ich möchte euch heute zum ersten Mal einige Hefte für jugendliche und erwachsene Anfänger kurz vorstellen, die ich für wunderbare Geschenkideen halte.

Viele dieser Noten habe ich bereits mit Hörbeispielen auf meinem Blog vorgestellt und mit den meisten Heften arbeite ich regelmäßig im Unterricht.

Es sind also meine Favoriten der letzten Jahre und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Ich werde von nun an regelmäßig am Jahresende ergänzend neue Hefte vorzustellen, die im Laufe der letzten zwölf Monate mein und das Herz meiner Schüler erobert haben.

Heute soll es um Notenhefte mit ganz leichten und leichten Stücken gehen, über die sich besonders jugendliche und erwachsene Anfänger und Wiedereinsteiger freuen. Weiterlesen

Neuerscheinung: Kerstin Strecke „Tio feiert Weihnachten“ (mit Hörbeispielen)

** Werbung wegen Markennennung **

Tio feiert Weihnachten“ von Kerstin Strecke ist ganz neu im Breitkopf Verlag erschienen. Es kostet 12,90 Euro. Ich habe einige der Stücke für euch aufgenommen und möchte meinen ersten Eindruck mit euch teilen.

Auf 28 Notenseiten (32 insgesamt) finden wir 26 „beliebte Weihnachtslieder für Klavier sehr leicht bis leicht gesetzt„. Die Autorin hat das Heft ganz zauberhaft illustriert und es ist eine Freude hineinzuschauen.

Die ersten sechs Lieder gibt es in zwei Versionen. Bei einer ist die Melodie auf zwei Hände verteilt (Hörbeispiel vier). Das sind die sehr leichten Sätze im Heft. Die zweite Version ist in einer anderen Tonart und hier spielt die rechte Hand die Melodie. Begleitet wird sie von der linken Hand, wobei ich mich bei dieser Formulierung etwas schwer tue, denn die linke Hand erweckt eher den Eindruck einer zweiten Stimme als einer Begleitung. Doch hört selbst: Weiterlesen

Michael Publig „Christmas – Das Weihnachstsalbum“ + Verlosung von zwei Exemplaren

** Werbung wegen Markennennung **

Hallo liebe Leser,

heute in einem Monat ist Weihnachten und so langsam wird es Zeit, die Weihnachtshefte aus dem Schrank zu holen und sich musikalisch auf die Feiertage einzustimmen. Meine Weihnachtsnoten-Sammlung ist – im Vergleich zum Rest der Bibliothek – noch nicht sehr umfangreich, aber diesen Monat hat sich wieder ein Heft dazugesellt: Christmas – Das Weihnachtsalbum von Michael Publig.

Verlegt wurde es 2008 im Doblinger-Musikverlag, der vor über 130 Jahren gegründet wurde und in Wien ansässig ist. Der Verlagskatalog umfasst 20.000 Titel und ist damit wirklich umfangreich. Ich habe diesen Verlag erst vor kurzem wahrgenommen. Weiterlesen

Carol Klose „Bach Around the Christmas Tree“ (mit Hörbeispielen)

** Werbung wegen Markennennung **

Bis Weihnachten ist es zwar noch ein Weilchen, aber dieses Heft ist nach meinen Informationen nicht bei den Großlieferanten auf Lager, ergo in Deutschland nur mit Wartezeiten zu bekommen. Deshalb möchte ich es lieber zu früh als zu spät vorstellen.

„Bach Around the Christmas Tree“ (Warum eigentlich schreibt man im Englischen manche Wörter in Titeln und Überschriften groß?) enthält 18 Weihnachtslieder, die im Stil der großen Komponisten von Carol Klose arrangiert sind.

Carol Klose ist bei Hal Leonard untergekommen und hier geht es zu ihren Heften. Sie komponiert und arrangiert gleichermaßen. Ich habe mir „Bach Around the Christmas Tree“ vor einigen Jahren in den USA bestellt und werde mir demnächst noch den Nachfolgeband („More Bach Around the Christmas Tree“) besorgen. 7,95 $ kostet jedes Heft. Weiterlesen

Mike Cornick „Christmas Favourites“

** Werbung wegen Markennennung **

Hallo Ihr Lieben,

gestern kam ein Paket mit den Herbst-Neuerscheinungen von Universal Edition und ich habe mir gleich das Heft von Mike Cornick geschnappt, um es mir genauer anzusehen – Weihnachten ist nicht mehr weit.   😉   Seit Tagen arbeite ich bereits an einem Artikel über den ersten Band seiner neuen Klavierschule und „Christmas Favourites“ ergänzt die beiden zusätzlichen Piano Repertoire-Hefte, die bereits erschienen sind. Deshalb ist wahrscheinlich meine Wahl direkt auf dieses Exemplar gefallen. Als Schwierigkeitsgrad wurde hier Level 2 angegeben und die Sammlung ist für Anfänger und Wiedereinsteiger gedacht, die das zweite Heft der Klavierschule „Piano Coach“ erfolgreich absolviert haben. Pianistinnen und Pianisten mit mittleren technische Kenntnissen sind natürlich ebenfalls angesprochen. Weiterlesen