Martha Mier „Reflections“ (mit Hörbeispielen)

Cover: © Alfred Music 2000Martha Mier „Reflections“ Book 1

  • Untertitel: 7 elementary piano solos in romantic style
  • keine Illustrationen
  • Verlag: Alfred Music © 2000 (US 5,95 $) (Probeseiten vorhanden)
  • deutscher Preis: 6,95 Euro
  • portofrei bestellbar bei Musikforum Demond
  • 7 Stücke auf 15 Notenseiten
  • Länge: 6 Stücke 2-seitig, 1 Stück 3-seitig
  • Zielgruppe: Elementary Level – für jugendliche und erwachsene Anfänger
  • Beschreibung des Verlages: „Many musical moods are reflected in this captivating collection of seven elementary piano solos written in the Romantic style. Lyrical melodies arching above rich harmonies encourage the shaping of expressive musical phrases. Carefully chosen dynamic markings help less experienced students develop finesse within the phrases. Grown-up titles and introspective melodies make this collection suitable for teenage and adult beginners too.
  • Pedal: alle Stücke werden mit Pedal gespielt (Pedalwechsel genau eingetragen)
  • Fingersätze: ja

Meine Meinung:

5,0 SterneZielgruppe, Eignung & Besonderheiten:

Das Heft ist für jugendliche und erwachsene Anfänger gedacht. Mit einer Länge von zwei bis höchstens drei Seiten werden die Schüler gefordert, aber nicht überfordert. Die Noten haben eine lesefreundliche Größe – super für Anfänger! Die Fingersätze und die Pedaleintragungen machen das selbstständige Erarbeiten der Stücke möglich und einfach.

Ganz besonders der zweite Band der „Reflections“ enthält viele Stücke im 3er-Takt. Zu den eher üblichen poppigen Vierertakt-Stücken ist das eine schöne Abwechslung.

Alle Stücke sind mit Pedal zu spielen. Die Stücke von Martha Mier sind eine Empfehlung wert, wenn man nach leichten Stücken mit Pedal sucht.

4 SterneOptik & Qualität:
(Cover, Notensatz, Gestaltung, Illustrationen, Material)

Für den (in Deutschland) ungewohnt niedrigen Preis bekommt man die gewohnt gute Qualität der Alfred-Publikationen. Ich mag den großen Notendruck und die genauen  Eintragungen. Die dreifache Heftung macht die Bindung langlebiger. Das Cover ist vom Titel des Heftes inspiriert und ansprechend.

Warum nur 4 Sterne? Ein etwas größeres Format und damit mehr Platz auf den Seiten wäre angenehmer zu lesen. Die Noten sind relativ groß gedruckt und die Seiten mit Phrasenbögen und Pedaleintragungen sehr voll. Und wenn ich mir noch etwas wünschen könnte: das letzte Stück ist drei Seiten lang. Eine herausklappbare dritte Seite wäre perfekt!

5,0 SterneSpieltauglichkeit:
(Fingersätze, Länge der Stücke, Schwierigkeiten)

Die „Reflections“ werden ausschließlich im Legato gespielt. Technisch sind die Stücke nicht kompliziert und lassen daher Möglichkeiten, den Fokus auf das musikalische Erleben und Gestalten zu legen. Besonders für ältere Anfänger ist das praktisch, denn die Stücke klingen nach viel und sind schnell zu lernen.

3,5 SterneKomposition:
(Form, Harmonie, Melodie, Abwechslung)

Ich mag die Stücke von Martha Mier sehr, sie komponiert logisch und ihre pädagogische Erfahrung ist offensichtlich. Die Stücke funktionieren und sind bei meinen Schülern sehr beliebt.

Als besonders abwechslungsreich kann man die Stücke nicht beschreiben aber wem Martha Miers Stil gefällt wird auch nahezu jede Komposition aus dem Heft mögen und spielen wollen.

Die Mittelteile der 3-teiligen Stücke würde ich mir manchmal etwas weniger konstruiert wünschen. Der volle Pedalklang ist mir stellenweise fast „too much“, aber das ist immer abhängig vom Instrument.

5,0 SternePreis-Leistungs-Verhältnis:

Sieben schöne und gut aufbereitete Stücke für 6,95 Euro. Top!

Fazit:

Martha Mier hat einen eigenen Stil. Die Stücke sind romantisch, manchmal pedallastig aber auch sehr logisch komponiert und schnell zu lernen. Die einprägsamen Melodien und schöne Harmoniefolgen dürften viele Erwachsene ansprechen. Insbesonders für Mädchen im Teenageralter ist das Heft ein schönes Geschenk. Auch wenn man schon ein bisschen weiter ist – diese leichten Stücke klingen nach sehr viel.


Cover: © Alfred Music 2000

lauren's lullaby - SL     

sunshine and shadows - SL     

on a blue tuesday - SL     

a long long time ago - SL     

our last waltz - SL     

swinging high - SL     

windswept clouds - SL     





Cover: © Alfred Music 2000

on a windy hill (Ausschnitt) - SL     

it's a fine winter's day (Ausschnitt) - SL     

shimmering rainbows (Ausschnitt) - SL     

on a grecian isle (Ausschnitt) - SL     

in the land of make believe (Ausschnitt) - SL     

Eure Sandra

Anzeige
Zum Shop von ZauberKlavier

2 Gedanken zu „Martha Mier „Reflections“ (mit Hörbeispielen)

  1. Catherine

    Danke, dass du meinen Wunsch nach den Martha Mier-Noten so schnell aufgegriffen hast! Das ist wirklich sehr hilfreich mit dem neuen Stichpunktekonzept und all den Hörbeispielen. Hab mir auf deinen Tipp hin jetzt auch „Tierisch klavierisch“ bestellt. Das ist echt eine schöne Sammlung einfacher kleiner, schön klingender Stücke. Als kleinen Erweiterungsvorschlag zu deiner bisher schon sehr ausgefeilten Stichpunktliste hätte ich noch ein paar kleine Aspekte, insbesondere bei Anfängernoten, um besser einschätzen zu können, wie weit der Schüler bereits sein muss. Z. B. der Tonumfang (also in welchen Oktavräumen muss der Schüler die Noten sicher lesen können), und gerade bei Anfängernoten Kategorien wie 5-Tonraum, Lagenwechsel innerhalb verschiedener 5-Tonräume oder ob bereits der Daumenuntersatz nötig ist.

    Gruß, Catherine

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Danke für die schönen Ideen, Catherine! Das schaue ich mir noch einmal genauer an! 🙂

      Viele Grüße, Sandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.