Schlagwort-Archive: Klavier

Update Spielwiese 2014

** Werbung wegen Markennennung **

© Carina GrüneEs ist in den letzten Monaten einiges ins Rollen gekommen. Ich habe Neues probiert und Ideen entwickelt – das schriftliche Formulieren von Unterrichtszielen (Meine Spielwiese 2014) kann ich nur empfehlen! So ist die aktuelle Lage:

1. Eine positive Unterrichtssprache verwenden und besser quittieren

Ich formuliere Lob und Kritik noch bewusster als vorher. Ich versuche zuerst, die Entwicklung innerhalb der Woche zu loben. Da ich die Stunden protokolliere, kann ich dies ganz gut bewerten. Vorausgesetzt ich schaue auch darauf, das verpeile ich manchmal. 🙁 Anschließend lobe ich gelungene Stellen und versuche darauf aufzubauen. Ich bemühe mich keine direkte Kritik zu äußern, sondern mache den Schüler auf ein noch nicht bewältigtes Detail aufmerksam. Das hast du geschafft und jetzt versuch dies mal. Die Sprachtipps in „Coffee with Ray“ fand ich sehr hilfreich. Ich suche noch nach ein paar schönen Formulierungen… Ich habe ein paar Bücher zum Thema Kommunikation mit Kindern auf meiner Wunschliste, mal schauen wann ich dazu komme. Weiterlesen

„Oper mal anders“ mit Richard Vardigans

** Werbung wegen Markennennung **

Hallo allerseits,

vorgestern war ich doch tatsächlich in einer Oper. Naja fast. 😉 Ich war in „Oper mal anders“.

Nun könnte ich Euch die Geschichte von Tannhäuser erzählen und immer wieder gehen mir die Melodien und Themen von Wagners Oper durch den Kopf. Ich habe mir fest vorgenommen, die Wartburg in Eisenach zu besuchen und bin besonders auf den Saal gespannt, welcher Wagner für seine Oper inspiriert hat.


Und noch mehr habe ich an diesem sehr amüsanten Abend erfahren. Dass der Doppelschlag musikalisch als Zeichen für die Liebe eingesetzt wird. Zum ersten Mal hat wohl Mozart diese Verzierung ganz bewusst in seiner Zauberflöte eingesetzt, um Taminos Zuneigung zu Pamina musikalisch auszudrücken. Hier ein Musikbeispiel mit dem Doppelschlag am Anfang:

Doppelschlag     
Weiterlesen