Archiv der Kategorie: Übetipps / Kreativ Üben

Kreativ Üben – „Happy Birthday“ / Fokus auf Tonsprünge (mit kostenlosen Noten)

** Werbung wegen Markennennung **

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch alles Gute im neuen Jahr und hoffe, dass 2018 zauberhaft, harmonisch und glücklich wird. Um das neue Jahr zu feiern, widmen wir uns heute dem Lied „Happy Birthday“. Ich habe eine leichte Version des Liedes und einige Übestipps für euch. Die Noten dazu gibt es kostenlos als Download.

Die Komposition geht auf die Schwestern Patty und Mildred Hill zurück. „Die heute zu „Happy Birthday to You“ gehörende Melodie schrieb Mildred als Begrüßungslied für den Kindergarten, ihre Schwester Patty verfasste dazu den ursprünglichen Text Good Morning to All.“ (Wikipedia) Weiterlesen

Kreativ Üben – „Kaminfeuer“ (mit kostenlosen Noten)

** Werbung wegen Markennennung **

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein Geschenk für euch. Ein kleines, winterliches Klavierstück mit vielen Ideen zum Thema Kreativ Klavier Üben. Die Noten von „Kaminfeuer“ gibt es unter der Rubrik „kostenlos“ im ZauberKlavier-Shop. Ihr müsst euch nicht im Shop anmelden, um den Download zu erhalten.

Kaminfeuer“ hat einen ähnlichen Schwierigkeitsgrad wie die Stücke aus „Winterzauber“ (zauberklavier.de). Wäre in diesem Heft noch Platz gewesen, hättet ihr „Kaminfeuer“ darin gefunden.

Und falls ihr „Winterzauber“ schon habt: „Kerzenlicht“ aus diesem Notenheft ist sehr ähnlich und auch bei diesem Stück sind viele der heutigen kreativen Ideen anwendbar.
Weiterlesen

Effektiv Üben #3 – Deutlich schnellere Fortschritte mit diesem Übetrick

** Werbung wegen Markennennung **

Kind übt am KlavierHallo ihr Lieben,

im dritten Teil meiner Effektiv Üben – Reihe möchte ich heute eine Idee mit euch teilen, die das Üben deutlich effektiver macht und somit in kürzerer Zeit dazu führt, ein Stück sicher spielen zu können.

Diese Übetechnik lässt sich sowohl beim Lernen eines Stückes als auch bei bereits gelernten Stücken anwenden. Falls ihr euch gerade auf ein Vorspiel vorbereitet, probiert diese Technik also unbedingt aus.

Mit dem heutige Tipp könnt ihr erfolgreich:

  • Abschnitte üben
  • Akkorde üben
  • Handpositionen üben
  • Stücke für Vorspiel & Repertoire „warmhalten“.

Weiterlesen