Schlagwort-Archive: gratis Noten

Ein kleines Stück von Mozart gefällig? (mit kostenlosen Klaviernoten)

** Werbung wegen Markennennung **

Mozart als KindHallo Ihr Lieben,

es ist grau, es ist dunkel und ich kann es kaum erwarten, die Sonne wieder zu sehen. Es muss schon einige Tage her sein, dass sie sich das letzte Mal hat blicken lassen.

Da tut doch ein wenig Mozart gut. Ich denke bei seinen filigranen und zarten Kompositionen an den Frühling, Licht, Wärme und Schmetterlinge, die von Blüte zu Blüte flattern.

Ich habe Mozart nie besonders gern gespielt, liegen meinen großen Händen und meiner Seele doch akkordische Moll-Kompositionen mehr. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur sehr viel Respekt vor Mozarts Klavierwerk, wo jeder Ton sitzen muss, damit ein Stück richtig gut klingt. Weiterlesen

Projekt Froschspuren #1 (mit kostenlosen Klaviernoten)

** Werbung wegen Markennennung **

© BärenreiterHallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine fabelhafte Idee vorstellen, die ich vor einigen Jahren in dem Heft „Schluckauf – oder Wie die Heuschrecke das Klavierspielen lernte“ (Bärenreiter) von Matthias Schwabe entdeckt habe  – die FROSCHSPUREN! (Entschuldigung, manchmal gehen die Pferde mit mir durch…)

„Froschspuren“ hat Matthias Schwabe die kleinen Stücke genannt, bei denen der Schüler mit der rechten Hand einzeln spielt. Die Melodien sind allesamt im Fünftonraum und bestehen ausschließlich aus Tonschritten. Der Lehrer begleitet dazu – natürlich mit beiden Händen. Diese Stücke sind wunderbar zum Kennenlernen der Notenschrift für ältere Anfänger und zum Vom-Blatt-Spielen für jüngere Schüler gedacht. Sie sind eine wohlklingende Möglichkeit, Notenlesefertigkeiten zu verbessern und ohne großen Aufwand Musik zu machen. Ich lasse die Froschspuren aus „Schluckauf“ auch mit der linken Hand oder parallel spielen.

Schon vor einigen Monaten hatte ich die Idee, selbst Froschspuren zu komponieren und auf meinem Blog zum kostenlosen Download zur Verfügung zu stellen. Heute kommt die erste und schauen wir, wie es weitergeht… Vielleicht wird in der Zukunft ja ein Heft daraus. Weiterlesen