Beethovens „Ode an die Freude“ mit kostenlosen Klaviernoten

Hallo ihr Lieben, heute gibt es Beethovens „Freude schöner Götterfunken“ als leichte Klavierbearbeitung mit kostenlosen Klaviernoten, einer kleinen rhythmischen Etüde und Übekärtchen mit den schwierigen Stellen. Ein großes Dankeschön an meine wunderbare Kollegin Susanne Hoy, die das Arrangement des Stückes durch ihre Ideen optimiert hat. Neben „Für Elise“ und dem ersten Satz der „Mondscheinsonate“ ist […]

Kreativ Begleiten -„Happy Birthday“ mittelleichte Version (mit kostenlosen Klaviernoten)

Hallo ihr Lieben, nachdem ich euch im ersten „Happy Birthday“ Artikel eine leichte Version (mein-klavierunterricht-blog.de) des Stückes vorgestellt habe, folgen heute zwei mittelleichte Varianten des bekannten Geburtstagsliedes. Dafür bekommt die linke Hand ein Begleitmuster. Für die zweite Version darf sich die rechte Hand an Doppelgriffen bzw. Zweiklängen versuchen. So klingt der Satz ein wenig voller […]

Kreativ Üben – „Kaminfeuer“ / Begleitung erleichtern (mit kostenlosen Klaviernoten)

Hallo ihr Lieben, nachdem ich euch im Dezember ein kleines Klavierstück mit dem Titel „Kaminfeuer“ vorgestellt habe, kommen heute einige Ideen, wie die Begleitung erleichtert und somit variiert werden kann. Wenn ihr den ersten Artikel verpasst habt und das Stück im Original kennenlernen wollt: *klick* Die Begleitung zu erleichtern ist beim Lernen von Klavierstücken sehr […]

Frühlingslied (mit kostenlosen Klaviernoten) & Transponieren üben

Hallo Ihr Lieben, kurz vor dem meteorologischen Sommeranfang habe ich ein kleines Frühlingslied für euch. Die Melodie befindet sich in zwei Fünftonräumen und kann mit nur zwei Harmonien begleitet werden. Somit eignet sich das Stück hervorragend für erste Versuche im Transponieren. Zusätzlich habe ich auch noch eine andere etwas schwierigere Begleitvariante für euch. Die Noten […]

Harmonisch denken – Akkorde kennenlernen #1 (mit kostenlosen Klaviernoten zum Downloaden)

Hallo Ihr Lieben, vielleicht habt ihr schon einmal die Begriffe harmonisch denken oder akkordisch denken gehört? Heute möchte ich euch die Möglichkeit geben, direkt praktisch mit einer der Grundlagen zu beginnen: dem Kennenlernen einiger Akkorde und der Möglichkeit, diese auf sehr klangvolle Weise zu üben. Dafür habe ich ein Stück komponiert, welches ihr am Ende des […]