Guten Rutsch

© Konstanttin - Dreamstime.comHallo Ihr Lieben,

2014 ist schon fast Geschichte und ich hoffe, ihr hattet ein ähnlich aufregendes, schönes und musikalisches Jahr wie ich.

Bevor ich das vergangene Jahr Revue passieren lasse und mir Gedanken darüber mache, wie es 2015 weitergeht freue ich mich auf einen schönen Abend mit Freunden.

Ich bin sehr neugierig darauf, was ihr 2015 vor habt, worauf ihr neugierig seid, was ihr ausprobieren oder verändern möchtet.

Für die Unterstützungin den letzten zwölf Monaten, die guten Vorschläge, die lieben Mails und Kommentare danke ich euch sehr! Ebenso für die Spenden und Notengeschenke – das hilft mir, den Blog zu finanzieren.

So ein Blog macht viel Freude und viel Arbeit – aber die bringt mich weiter. Also, auf ein wunderschönes Neues! Rutscht gut rein!

Das letzte Stück für dieses Jahr:

Habt ihr eine Idee, welches Heft als nächstes rauskommt? Wer es errät, bekommt eine Überraschung. 🙂 Ich freue mich auf eure Kommentare! Mitmachen geht bis zum 4. Januar 2015 (23.59 Uhr). Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Eure Sandra

 


Anzeige
Zum Shop von ZauberKlavier

14 Gedanken zu „Guten Rutsch

  1. Bettina

    Liebe Sandra,

    ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für 2015.

    Schön, dass es Deinen Blog gibt und Du Deine Erfahrungen mit uns teilst.

    Ich freue mich schon auf Deine Neuerscheinungen in 2015.

    Herzliche Grüße
    Bettina

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Liebe Bettina,

      herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen!

      Alles Gute im neuen Jahr wünscht Dir,
      Sandra

      Antworten
  2. Susanne aus Karlsruhe

    Liebe Sandra,

    in den Weihnachtsferien habe ich dein Blog entdeckt und bin begeistert. Diese Fülle von Anregungen für den Klavierunterricht ist unbezahlbar. Vielen Dank für die Mühe, die du in dieses Blog investierst! Ich werde regelmäßig bei dir hereinschauen und freue mich schon sehr auf neue Beiträge und Informationen.

    Deine Klavierstücke sind wunderschön. Ich habe mir gerade die beiden Zauberklavier-Hefte bestellt und freue mich schon darauf, sie meinen Schülern vorstellen zu können. Gerade für jugendliche und erwachsene Anfänger gibt es wenig gute Klavierstücke, denn die meisten Anfänger-Stücke sind zu kindlich und zu kurz.

    Für das neue Jahr wünsche ich dir alles Gute, viele neue Ideen, Inspiration zum Komponieren und weiterhin viel Spaß beim Unterrichten.

    Liebe Grüße
    Susanne aus Karlsruhe

    (Da ich gesehen habe, dass es bereits eine Susanne gibt, die hier kommentiert, hab ich den Zusatz „aus Karlsruhe“ gewählt.)

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Vielen Dank für Deinen Kommentar, Susanne!

      Ich freue mich sehr, dass Dir der Klavierunterricht-Blog so gut gefällt!
      Und ich freue mich noch viel mehr, wenn Deine Schüler bald meine Stücke spielen. 🙂

      Alle guten Wünsche gebe ich gern zurück,
      Sandra

      Antworten
  3. Sarah

    Liebe Sandra,
    ich wünsche dir ein frohes, neues und erfolgreiches Jahr 2015!
    Deine Seite macht übrigens süchtig 🙂
    Wenn es nach mir geht, dann ist das nächste Heft „Pop for girls“. Ich finde die Hörproben jedenfalls sehr schön. Aber letztlich ist es ja deine Entscheidung. So oder so nehme ich mir dann endlich auch mal Zeit, vom Alltag abzuschalten und Klavier zu spielen, was sonst viel zu kurz kommt.

    Liebe Grüße von
    Sarah

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Liebe Sarah,

      alles Gute auch für Dich! Ich freue mich sehr darüber, dass Du so oft auf meinem (unserem) Blog bist!

      Viel Freude am Musizieren und herzliche Grüße,
      Sandra

      Antworten
  4. Elke

    Liebe Sandra,

    ich bin völlig verzaubert von den schönen Musikstücken auf Ihrer Seite.
    Ich habe zwar einen riesigen Fundus an Noten und Songbookliteratur,
    aber da war wohl vor allem der Wunsch der Vater (oder die Mutter) des Anschaffungsgedanken. 😉
    Leider reichen meine Fähigkeiten am Klavier noch nicht dazu das umzusetzen.
    Ich bin ein Späteinsteiger am Klavier gewesen und habe mir diesen Kindheitstraum erst jetzt erfüllt. Nachdem ich mir nun ein halbes Jahr Einzelunterricht gegönnt habe, muss ich diesen leider aufgrund meiner ungünstigen Arbeitszeiten wieder aufgeben und mit meinem gesunden Halbwissen zur Autodidaktik zurückkehren.
    Da kommen ihre wunderschön klingenden Stücke für mich wie gerufen.
    Die Auswahl an Litaratur für erwachsene Anfänger, die auch gleichzeitig sowohl alleine umsetzbar als auch wohlklingend sind, ist wirklich begrenzt.
    Daher freue ich mich nun mächtig auf die bei Ihnen bestellten Hefte.
    Als Tip für den Titel des neuen Heftes gebe ich mal „Charming Moments Vol.2“ ab,
    aber wie immer es auch heißen wird, bin ich sehr zuversichtlich, dass es schnell im meinem persönlichen Warenkorb landen wird.

    Liebe Grüße und eine erfolgreiches Jahr 2015
    Elke

    Antworten
  5. Caroline

    Liebe Sandra,

    ich habe als Grundschulkind mit dem Klavierunterricht begonnen und mich dann mit 17 dafür entschieden stattdessen Saxophon zu lernen.
    Als ich dann zum Studium auszog war mir dank kleiner Mietswohnung und kleinem Budget beides nicht mehr regelmäßig möglich.
    Jetzt mit Mitte 20 habe ich mich für ein Epiano entschieden.
    Ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und da ich mein Glück momentan leider ohne Unterricht versuche bin ich immer auf der Suche nach leicht-mittelschweren Stücken, an denen ich mir nicht gleich die Zähne ausbeiße. Deine Hörbeispiele finde ich klasse, da man so einen Eindruck von den Melodien bekommt und das Erlernen leichter fällt.
    Ich würde mir wünschen, dass als nächstes Pop for Girls erscheint, da ich die Hörbeispiele wunderschön finde und es genau das richtige für mich wäre.

    Frohes Neues!
    Caroline

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Liebe Caroline,

      vielen Dank für Deine Zeilen! Ich wünsche Dir ein wunderschönes und sehr musikalisches neues Jahr und freue mich sehr, dass Du meine Seite und meine Stücke entdeckt hast! Viel Freude damit! 🙂

      Alls Gute,
      Sandra

      Antworten
  6. Katja

    Hallo Sandra,

    auch ich wünsche dir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015 mit vielen guten Ideen für deine Kompositionen und Hefte, sowie immer wieder den Blick für wichtiges, wesentliches und inspirierendes im Unterricht mit deinen Schülern. Dein Blog ist für mich persönlich Bestätigung und Inspiration gleichermaßen, vielen Dank dafür und bitte weiter so.
    Deine Hefte lasse ich hier in Fachkreisen grad die Runde gehen und ich hoffe das da doch ein paar Bestellungen folgen werden (ist bei meinen Empfehlungen fast immer der Fall).
    Ich bin auf jedes Heft was jetzt demnächst folgt gespannt und denke das es „Charming Moments Vol. 2“ werden wird, aber auch jedes andere wäre toll. Das du dich dem Thema „Tango“ widmest finde ich sehr mutig und bin ebenfalls sehr gespannt darauf (ich bin da tänzerisch leider seit 17 Jahren vom Fach), es gibt wirklich wie du schon sagtest sehr wenig Unterrichtsliteratur für Anfänger diesbezüglich.

    Viele Grüße von der grad sehr stürmischen Ostsee. Katja

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Vielen Dank für Deine Worte, Katja!

      Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich darüber, dass Du meine Hefte weiterempfehlst! 🙂

      Alles Gute im neuen Jahr und liebe Grüße aus dem Schwarzwald,
      Sandra

      Antworten
  7. Jansen Christine

    Liebe Sandra,

    alles alles Gute im neuen Jahr! Ich freue mich sehr auf alle Neuigkeiten auf deinem vielseitigen Blog. Auch auf die neuen Hefte freuen sich meine SchülerInnen und ich.
    Ich könnte mir vorstellen, dass Charming Moments 2 ganz schön in die Winterzeit passen könnte, und, dass Pop for Girls dann später den Frühling „einläutet“.
    Aber alle deine Stücke sind mir lieb 🙂

    Mit den besten Neujahrswünschen aus Basel, herzlich,

    Christine.

    Antworten
  8. Katja

    Hallo Sandra,

    ich fürchte alle unsere Tipps bezüglich des demnächst erscheinenden Heftes waren nicht richtig, oder? Na dann bin ich ja mal um noch so vieles mehr gespannt was da kommt?

    Viele Grüße Katja

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.