Zauberhafte Stücke #2

Märchenhaftes, Sandra Labsch, ZauberKlavier-Verlag, Klaviernoten, Noten für Anfänger und Fortgeschrittenes, mittelalterliche Stücke, MärchenEinen schönen dritten Advent wünsche ich!

Womit verbringt ihr den Tag? Euch mit Familie oder Freunden treffen? Plätzchen backen? Wir fahren später zu Freunden. Wenn uns das Wetter wohlgesonnen ist, geht es eine Runde in den Schwetzinger Schloßpark, bevor wir schauen, was der Weihnachtsmarkt kulinarisch zu bieten hat…

Das Stück, welches ich euch heute vorstellen möchte heißt „Der verzauberte See“. Das besondere an dem Stück ist, dass der Daumen sehr oft zwei Töne gleichzeitig zu spielen hat. „Breiter Daumen“ nannte Herbert Wiedemann das beim Seminar in Kaiserslautern. Ich habe diese Formulierung mittlerweile übernommen.

NevadaIch bin schon länger auf der Suche nach Stücken, bei denen der breite Daumen mehr oder weniger Thema ist. Eines kann ich euch empfehlen.

„Nordic Legend“ aus dem Heft „Romantic Impressions“ von George Nevada (Schott ED 7826). Das Cover sieht mittlerweise anders aus, ich habe eine ältere Auflage.

Nordic Legend     



„Der verzauberte See“ hat den breiten Daumen in der linken Hand. Hier der Anfang der Melodie:
Der verzauberte See Notenbeispiel, Sandra Labsch, Märchenhaftes, Klaviernoten, Noten für Anfänger und Fortgeschrittene, Neuerscheinung, ZauberKlavier-Verlag

Und hier das Stück:


Einen schönen Sonntag wünscht,

Eure Sandra

Anzeige
Zum Shop von ZauberKlavier

2 Gedanken zu „Zauberhafte Stücke #2

  1. Sophia

    Hi,
    die Bezeichnung „zauberhaft“ für dieses Stück ist wahrlich eine Punktlandung!

    Was ich auch so schön finde, sind diese Imagebilder, die du immer so passend zu den Titeln auswählst, da hast du echt ein Auge dafür!

    Schönen Tag noch!
    LG Sophia

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Danke Sophia,

      um die passenden Bilder zu finden braucht man weniger ein Auge als viele, viele Stunden Zeit zum Suchen. 😉

      Dir auch einen schönen Tag! Herzliche Grüße aus Mannheim,
      Sandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.