Piano Moods #1

Liebe Klavierspieler(innen),

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und möchte diese nutzen, um euch ein paar neue Stücke vorzustellen.

Die letzten Tage habe ich intensiv an Winterstücken gearbeitet, denn ich möchte vor Weihnachten unbedingt den ersten Band der „Piano Moods“-Reihe herausbringen.

Dafür gibt es noch ein bisschen zu tun, denn erst eine handvoll Stücke sind fertig. Elf bis zwölf mittelleichte Stücke für fortgeschrittene Anfänger sollen hinein.

EDIT: Die Stücke eignen sich eher für Fortgeschrittene – sie sind tendenziell mittelschwer. Da drei der Stücke jeweils drei Seiten haben, passen nur zehn Kompositionen ins Heft. (13.9.2015)

Der Gedanke, ein etwas anderes Notenheft für die Weihnachtszeit anbieten zu können, motiviert mich sehr. Ich bin sehr gespannt, wie euch die ersten Stücke gefallen.

Eure Sandra

Anzeige
Zum Shop von ZauberKlavier

11 Gedanken zu „Piano Moods #1

  1. Katja

    Liebe Sandra,

    die Idee ein Heft mit Winterstücken herauszubringen ist super und jajaja so ein Heft wird gebraucht, nix gegen all die Weihnachtslieder in diversesten Sätzen oder Arten ala versch. klassischen Komponisten nachempfunden oder Ragtime/Blues etc., Stücke die die Stimmung der Winter bzw. Weihnachtszeit einfangen machen sich in Weihnachstkonzerten zwischen all den „Standarts“ gut und ich bin schon seit einigen Jahren immer auf der Suche danach. So, nun zu den 3 Titeln. Was soll ich sagen, alle drei treffen den Titel wunderbar und stehen für sich selbst ohne das sich alles gleich anhört (Freezing könnte für mich persönlich noch etwas „knackiger“ (wenn das Eis knackt) sein, aber eigentlich ist es auch sehr gelungen). Sehr schön finde ich das die Stücke, so wie auch bei deinen anderen Heften, eine gewisse Länge nicht überschreiten, das kommt den Anfängern sehr entgegen, gerade dann wenn sie sich in der Weihnachtszeit eh schon mit den schweren Weihnachtsliedern „rumplagen“.

    Also, bitte weiter so. Viele Grüße. Katja

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Liebe Katja,

      da fällt mir ja ein Stein vom Herzen. Die Rückmeldung, dass so ein Heft willkommen ist, tut gut.
      Habe noch gar nicht daran gedacht, dass die Stücke sich sehr gut in Weihnachtskonzerten machen könnten. Die Stücke werden nicht länger als zwei Seiten sein.
      Fällt Dir ein besserer Titel für Freezing ein? Ice Flowers? Die Titel sind bis zum Druck generell Arbeitstitel. Passendere Vorschläge sind herzlich willkommen.

      Die Tage kommen noch mehr Stücke. Ich sitze derzeit täglich an diesem Heft.
      Viele Grüße,
      Sandra

      Antworten
      1. Katja

        Liebe Sandra, ich war jetzt schon länger nicht hier und Huch es sind ja jetzt schon eine Menge neuer Stücke dazu gekommen, sehr schön der SchneeflockenWalzer und die „Maria“ kenne ich doch ;0) (sehr gute Idee!), aber auch die anderen gefallen mir gut, jedes hat eine andere eigene Stimmung. Statt „Freezing“ „Ice Flowers“ zu nehmen finde ich gut, habe es mir jetzt noch mal angehört.
        Ich hoffe bei all der winterlichen/weihnachtlichen Kompositionsarbeit kannst du den Sommer/die Sonne geniessen.

        Frohes Schaffen und ein Gruß von der Ostsee. Katja

        Antworten
  2. Susanne aus Karlsruhe

    Liebe Sandra,

    Winterstücke – eine wunderschöne Idee! Wie Katja bereits schreibt – Hefte mit Weihnachtsliedern in diversen Sätzen gibt es genug. Viele Schüler jedoch wünschen sich, in der Weihnachtszeit Weihnachtliches oder Winterliches zu spielen, aber keine Weihnachtslieder. Da kommt dein Heft gerade zu rechten Zeit. Die Stücke klingen wunderschön romantisch, winterlich. Ich freue mich schon riesig darauf, das Heft im Klavierunterricht zu verwenden.

    Viele liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
  3. Birgit

    Liebe Sandra,
    ich schließe mich den vorigen Meinungen an. Ich freue mich, für meine Schüler, gut klingende weihnachtliche Stücke zu bekommen, die das jährlich immer wiederkehrende bereichern. Gerade für die älteren Jugendlichen, die keine Weihnachtslieder mehr spielen wollen ist das eine sinnvolle Ergänzung. Bitte mehr davon, ich freue mich schon auf das Heft.Schwierigkeitsgradmäßig darf es gerne auch etwas mehr sein. Meine langjährigen Schüler wollen auch was zu tun haben.

    Vielen Dank für die schönen Stücke und vielen Anregungen.

    Liebe Grüße von
    Birgit

    Antworten
  4. Martin Richter

    Werte Frau Labsch,

    die Stücke klingen allesamt ganz hervorragend!

    Mit besten Grüßen

    Martin Richter

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Lieber Herr Richter,

      ein wenig verspätet aber von ganzem Herzen: vielen Dank für das Kompliment! 🙂

      Sonnige Grüße,
      Sandra Labsch

      Antworten
  5. Ellen

    Hallo Sandra, für mich sind alle Deine Kompositionen überragend!
    Für die Winterzeit, eine wahre Freude…..
    Schneeflöcken bewegen sich verspielt zu diesen Melodien….
    Alles gibt einem das Gefühl der Vorfreude, denn Weihnachten naht….
    Es klingen auch schon die Glöckchen der Schlitten….
    Ich höre Kinder lachen mit Ihren roten Backen….
    Ich lasse mich treiben vom kalten Wind und sehne mich nach dem warmen Feuer.
    Ich freue mich den dick eingepackten Kindern beim Schlittenfahren zuzuschauen!
    Der Schneemann grinst mir in’s Gesicht…..
    All diese Bilder ziehen an mir vorbei, wenn ich Deine wunderschönen, winterlichen Melodien mit geschlossenen Augen auf mich wirken lass…..
    Mach bitte weiter!!!
    So und jetzt genießen wir erst mal die Sommerferien…..
    Sei gedrückt, Ellen

    Antworten
  6. Anja

    Liebe Frau Labsch,

    das wäre ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk für meine 15jährige Tochter – ich hoffe, das Heft ist bald bestellbar!

    Wir haben nun Blut geleckt, ich selbst spiele „Make a wish“, mein Sohn fängt mit „Start cool Vol. 2“ an, jetzt brauchen wir noch was für die Tochter.

    Die Melodien sind wirklich alle sehr, sehr schön!

    Antworten
    1. Sandra Beitragsautor

      Vielen Dank für Ihre lieben Worte, Anja!
      Ich freue mich wirklich sehr, dass für alle etwas dabei ist.

      Das Winteralbum kommt Mitte nächster Woche und ist dann auch sofort im Shop bestellbar.

      Herzliche Grüße an alle Klavierspielenden,
      Sandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.