Schlagwort-Archive: Schott Verlag

Notenblöcke im Test

** Werbung wegen Markennennung **

Das letzte Jahr war ich wohl recht produktiv. Der zweite Band meines Voggenreiter-Notenblocks näherte sich dem Ende und ein neuer musste her. Also schnell bei Amazon geschaut. Die letzten beiden Notenblöcke hatte ich in einem Mannheimer Musikgeschäft mit Werbeaufdruck gekauft und ich bin mir recht sicher, fünf Euro pro Band gezahlt zu haben. Sehr günstig für die gute Qualität.

Die Notenblöcke von Voggenreiter kann man natürlich auch bei Amazon bestellen. Einen Notenblock vom Hage-Verlag und einen Notenblock von Schott habe ich ebenfalls entdeckt und die Neugier hat gesiegt – ich habe mir alle drei bestellt.
Weiterlesen

George Nevada „Romantische Miniaturen“

** Werbung wegen Markennennung **

George Nevada? Ist das ein Künstlername? Im Netz findet sich nichts über den Komponisten, außer sein Jahrgang. 1939 ist er geboren. Verlegt werden die Hefte von George Nevada von Schott. Drei verschiedene Hefte gibt es käuflich zu erwerben. Ich habe alle drei seit Jahren und gestern abend hatte ich Lust, mir die Romantischen Miniaturen (Romantic Miniatures) mal wieder zu Gemüte zu führen.

Das Heft beinhaltet 10 leichte Stücke für Klavier. 12,99 Euro kostet die gedruckte und 8,99 die PDF-Download-Version. Das Heft ist meiner Meinung nach eine große Bereicherung besonders für erwachsene Anfänger. Ich habe mir zu jedem Stück ein paar Notizen gemacht.

Zum Heft im Allgemeinen möchte ich sagen, dass es mir sehr gut gefällt, dass die Stücke so aufgeteilt sind, dass man nicht blättern muss während man spielt. Es gibt zwar nur 2 Stücke, die mehr als eine Seite haben, aber nachdem ich vor kurzem wieder einmal in die Regenbogen-Preludes von Manfred Schmitz geschaut habe… In diesem Heft sind die meisten Stücke zweiseitig und fast immer auf drei Seiten aufgeteilt. Das ist unglaublich schlecht gemacht! Aber mehr dazu ein anderes Mal… Oh, Manfred Schmitz ist auch 1939 geboren. Ich hab da so einen Verdacht… 😉 EDIT: Dieser wurde heute von einer Kollegin bestätigt bestätigt. (19.8.2015)
Weiterlesen